Das große Versprechen

„83.742 Euro mit einfachen E-Mail’s“

„In 1 Tag mit dem XY-System Ihren großen Cash-Tag erreichen“

„400.000 Euro mit Webinaren“

„Insider-Report zeigt, wie ich 1 Million EUR verdient habe“

Dies sind nur vier zufällig ausgewählte Überschriften von E-Mails, die wir täglich bekommen.

So verschieden die Nachrichten auch sein mögen, gibt es doch einige Gemeinsamkeiten:

  • Das Big Business
  • Überdurchschnittliche Erfolge
  • Keine, oder nur ganz wenig, Arbeit
  • Leben in Saus und Braus mit allem, was dazugehört (Ferrari, Yacht usw.)
  • Die Protagonisten haben meistens ganz klein angefangen (Vom Fließbandarbeiter zum Big-Business-Maker)

Überwiegend wird in den Nachrichten von cleveren Menschen etwas versprochen, was es nach den derzeitigen Gesetzmäßigkeiten der Schöpfung nicht gibt. Systeme, die Energie (= Geld) liefern, ohne dass Energie (= Arbeit) zugeführt wird. Das Perpetuum Mobile des Geldmachens.

Das Traurige daran

Die Versprechungen funktionieren offensichtlich. Menschen fallen reihenweise darauf herein und kaufen sich „den einen Erfolgskurs“, der sie reich machen soll.

Und wenn die „Super-Big-Business-Master-Box“ nicht funktioniert?

Dann passiert das immer aus Gründen, die der Verkäufer des Systems nicht zu verantworten hat. Hauptgrund: Zu wenig Einsatz des Käufers (was ja eigentlich ein Widerspruch in sich ist; denn von Einsatz wurde vor dem Verkauf nie gesprochen). Oder auch gerne genommen: Der Streik der Deutschen Bahn. Die Veränderungen des Marktes. Der Islam. Oder was auch immer.

Aber kein Problem. Das nächste ultimative Produkt wartet schon. Die „Super-Duper-Big-Traffic-Werbungs-Erfolgs-Geheimnis-Box“ (oder so ähnlich). Sollte das auch nicht gehen, nehmen wir eben das „Zum-Millionär-in 30-Tagen-Programm“.

Nachdem immer mehr Menschen aufwachen, werden die Verkaufstricks der Reichtums-Propheten immer ausgefeilter. Immer tiefer wird in die Manipulationskiste gegriffen, um doch noch Menschen zu finden, die sich zu einer digitalen Kaffeefahrt (früher: Webinare) bereit erklären.

„Kommen Sie zu meinem Webinar. Dort erkläre ich Ihnen kostenlos, wie sie ohne Arbeit steinreich werden. Und als Dankeschön für Ihre Teilnahme bekommen Sie noch ein iPad.“

Fällt eigentlich irgendjemand etwas auf?

Eines ist sicher

Jemand, der DAS EINE ERFOLGSSYSTEM gefunden hat, wird dieses niemals weitergeben. Weder umsonst, noch gegen Geld. Niemals!

Denn ein solches System zu teilen kann einige unerwartete Nebenwirkungen haben.

10. August 1958

LottospielDer Rentner aus einem kleinen Dorf in der Nähe der Großstadt wird beinahe verrückt vor Freude. Er hat 6 Richtige im Lotto. Das erste Mal im Leben. Sein System, den Lottoschein auszufüllen, hat funktioniert. Endlich kann er sich all seine lang gehegten Wünsche erfüllen. Endlich hat er genug Geld für den Rest seines Lebens. Er ist Millionär.

Die Ernüchterung folgt bei Bekanntgabe der Ziehungsquoten. 74 andere Tipper haben das gleiche System wie unser Rentner verwendet. Der Gewinn für jeden Einzelnen: 30.095,05 DM.

Das Erfolgssystem damals war übrigens, im deutschen Lotto die Zahlen zu tippen, die eine Woche zuvor in Holland zu einem Hauptgewinn führten.

Unabhängig von den Systemwirkungen macht es für den Eigner der ultimativen Erfolgsmethode auch sonst keinen Sinn, diese weiterzugeben.

Mal angenommen, Sie hätten eine Methode gefunden, ohne Aufwand jeden Monat eine Million Euro zu machen. Aus welchem Grund sollten Sie diese weitergeben? Warum sollten Sie sich dann mit Webseiten, E-Mail-Marketing, Launches, Zahlungsanbietern und vielem mehr beschäftigen, um IHRE Methode für jeweils 98,– € an einige hundert Kunden zu verkaufen? Anstatt einfach Ihre Methode zwei Mal im Monat anzuwenden …

Unser Ansatz

Bei uns bekommen sie KEIN Erfolgssystem, mit dem Sie ohne Arbeit in 30 Tagen Millionär werden.

Wir haben stattdessen die Fähigkeit, Marketing- und Vertriebsprozesse aufzubauen, zu strukturieren, zu optimieren und weitgehend zu automatisieren. Wir bieten Ihnen damit Wege, Ihr Business so zu gestalten, damit Sie bessere Ergebnisse für sich und für Ihre Kunden erreichen. Dabei begleiten wir Sie auf Wunsch und sind für Sie da, so lange Sie uns brauchen.

Bei uns bekommen Sie ECHTEN Mehrwert.

In diesem Sinne …

 

[xyz-ihs snippet=“infobrief“]